ZTNA

Zero-Trust-Network-Access – Greifen Sie sicher, schnell und unkompliziert auf Ihre Ressourcen zu

Anders als bei einer VPN-Verbindung liegt das Hauptaugenmerk nicht auf einer sicheren Verbindung zwischen Netzwerk und Geräten, sondern ZTNA hat den Fokus auf der Authentifizierung eines Nutzerzugriffs. Dadurch ist es die optimale Lösung für die Herausforderung Ihres Unternehmens, Zugriff auf Anwendungen und Ressourcen zu steuern und zu verbinden.

Sie müssen keine nutzerspezifischen Firewall-Regeln einrichten, um Zugriffe auf Anwendungen, wie z.B. CRM-System, Hybrid-Cloud Server, usw., zu verhindern. Das senkt das Sicherheitsrisiko auf ein Minimum. Zudem steigt die Geschwindigkeit, da Sie den Datenverkehr nicht über das physikalische Firmennetzwerk routen.

Ein traditionelles VPN gleicht einer Festung, die über ein Torhaus betreten wird. ZTNA arbeitet in drei Schritten. Es identifiziert den Benutzer, validiert das Gerät und prüft anschließend welcher Zugang zu welcher Anwendung gewährt wird. Es ist egal, ob die Anwendung in der Cloud oder im Firmennetzwerk gehostet ist. Nur was vertrauenswürdig ist, wird mit ZTNA zugelassen, denn grundsätzlich wird allem misstraut.

Dadurch ergeben sich bei ZTNA folgende Vorteile gegenüber klassischem VPN:

Zero Trust: Dies bietet eine deutlich granularere Segmentierung und somit eine höhere Sicherheit. Jeder Benutzer wird wie eine eigene Sandbox behandelt und ständig überprüft.

Verwaltung: ZTNA ist schlank und übersichtlich, daher ist eine Implementierung in Ihre bestehende Landschaft kein Problem. Die Verwaltung ist einfach und passt sich flexibel Ihren Bedürfnissen an.

Gerätegesundheit: Gerätekonformität und -gesundheit sowie Zugriffsrichtlinien geben die Möglichkeit, nicht konforme Systeme zu Identifizieren und von Datenverkehr auszuschließen und Bedrohungen zu eliminieren.

Funktionalität: ZTNA ist netzwerkunabhängig und funktioniert sowohl vom Büro als auch von zu Hause aus.

Benutzererfahrung: Die Benutzererfahrung bei ZTNA ist reibungs- und nahtlos, da die Verbindungen im Hintergrund geregelt werden.

Anwendungsaktivität: ZTNA bietet eine Überwachung des Anwenderstatus und der Aktivitäten. Dies hilft mögliche Engpässe in Kapazitäts- und Lizenzmanagement zu erkennen.

BYOD-Richtlinie: ZTNA erlaubt BYOD-Richtlinien (Bring Your Own Device). Dies reduziert bei Ihnen die Anschaffung und Bereitstellung von Hardware für Ihre Mitarbeiter.

Ihre Vorteile mit ZTNA

Einfache Verwaltung und Zero Trust Sicherheit
Standortunabhängig
Überwachung der Gerätegesundheit, erhöht die Sicherheit
Bessere Benutzererfahrung, da der Benutzer meist von ZTNA nichts mitbekommt
Einfache Kapazitätsplanung und Management
Geringere Anschaffungskosten für Hardware

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren...

Reaktiver Schutz vor DDoS-Attacken

Web Application Firewall (WAF)

Virtual Dedicated Server

Update- & Wartungsvertrag

Managed Service

Virtuelle Cloud-Telefonanlage: vPBX

Nicht das Passende gefunden?
Kein Problem!
Unsere Mitarbeiter helfen gerne.

Kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder E-Mail.
Wir bearbeiten Ihr Anliegen im Handumdrehen, sodass wir schnellstmöglich eine
auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung finden.

+49 6431 73070 - 0info@teliko.de

Überzeugen Sie sich von unseren Kunden

Ihr Erfolg ist uns wichtig!
Dafür schätzen uns unsere Kunden.
Lassen auch Sie sich überzeugen.

Alle Kundenstimmen